logo Pfarrei Kleinostheim

An Gottes Segen ist alles gelegen -

auch für alle unsere Sinne -

in diesem neuen Jahr

 

Gott, schärfe unsere Sinne,

damit wir die Zeichen der Zeit erkennen.

 

Schenke uns Weitsicht und Durchblick

für den rechten Einsatz unserer Ressourcen.

 

Schenke uns Empathie und Achtsamkeit,

um die Bedürfnisse unserer Nächsten zu sehen.

 

Schenke uns ein gutes Gehör

für die lautlose Not in unserer Gesellschaft.

 

Schenke uns aber auch offene Ohren,

damit wir die Frohbotschaften nicht überhören.

 

Schenke uns eine feine Nase

für den Wohlgeruch gelungener Gemeinschaft.

 

Schenke uns aber auch ein gutes Näschen

für das Aufspüren fauler Kompromisse.

 

Schenke uns einfühlsame Worte

zum Trösten, Aufbauen und Ermutigen.

 

Schenke uns aber auch mutige Worte,

um Unrecht beim Namen zu nennen.

 

Schenke uns zärtliche Hände

zum Streicheln und Umarmen.

 

Schenke uns aber auch starke Arme

für tatkräftiges Zupacken und Helfen.

 

Schenke uns ein wachsames Herz

für deine Gegenwart unter uns.

 

Schenke uns die nötige Unruhe,

damit wir die Verbindung mit dir suchen.

 

Für alle unsere Vorhaben

schenke uns deine Geistkraft

und breite deinen Segen

über alle unsere Wege.

Heute - und jeden neuen Tag.

 

(Ingrid Penner)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

­