logo Pfarrei Kleinostheim

 

Am Samstag, den 12.01. trafen sich fünfzehn Wanderer, um eine kleine „Winterwanderung“ nach Stockstadt zu unternehmen. Mit einer kleinen Stärkung ging es bei trockenem, aber nicht wirklich winterlichem Wetter gegen 11.15 Uhr los. An der Eisenbahnbrücke in Stockstadt stießen drei weitere Wandere zu uns. Nach einer kleinen Pause überquerten wir die Brücke und erreichten so gegen 12.30 Uhr die Fischerinsel, wo wir zu Mittag einkehrten. Hier warteten schon einige Chormitglieder bzw. deren Angehörige auf uns. Jeder konnte sich bei sehr gutem Essen und Getränken stärken. Auch die Musik kam nicht zu kurz. Hildegard spielte auf ihrem Akkordeon einige Lieder und brachte so eine schöne Stimmung in die Gaststätte.

Leider hatte sich das Wetter gewandelt, und es regnete, als auch die letzten ihre Rechnung bezahlt hatten und gegen 15.45 Uhr den Heimweg antraten. Unser Weg führte uns wieder zurück über die Brücke nach Mainaschaff, leider bei strömendem Regen bis nach Kleinostheim. So hatte der Kirchenchor seine erste Aktion im Neuen Jahr, bevor am Montag die Singstunden wieder beginnen. Der Ausflug war wie immer sehr schön, es hat allen sehr gut gefallen, auch wenn es nur eine kleine Wanderung gewesen war.

Nachrichten aus dem Kirchenchor

Probenbetrieb ausgesetzt

Bis auf Weiteres finden keine Singstunden des Kirchenchores statt, außerdem gibt es keine Auftritte an Karfreitag und Ostersonntag ...

Winterwanderung

Am Samstag, den 11.01. trafen sich 15 gut gelaunte Wanderer um 11.00 Uhr am Laurenzi Center, Sängerinnen und Sänger bzw. deren Partner, um eine Wanderung entlang des Spessarts zu unternehmen. Unser Ziel war die Gaststätte „Heißer Ackerhof“. Auf dem Weg dorthin, den alle mühelos bewältigten, erfuhren wir von einem Wanderführer und Wegewart des Spessartbundes und langjähriges Mitglied unseres Chores ...

Singen am 1. Weihnachtsfeiertag

In diesem Jahr sang der Kirchenchor erstmals von der Turmkapelle aus am 1. Weihnachtsfeiertag um 9.30 Uhr im Gottesdienst.   Unter der Leitung seines Dirigenten Karsten Schwind sang der Chor zum Gloria „Lobt Gott, ihr Christen, alle gleich“ ( Wort und Weise: Nikolaus Herman, um 1480-1561); Satz Johann Herman um 1560), dann „Vom Himmel hoch, da komm ich her (Michael Praetorius 1571-1621), ...

Kleinostheim singt und musiziert zum Advent

Seit vielen Jahren ist es Tradition in Kleinostheim, zum 3. Advent ein Konzert in der Laurentius Kirche zu gestalten, bei dem Kleinostheimer Gesangs- und Musikvereine und ebenso die Musikschule ein vorweihnachtliches Konzert zu gestalten. Zum Glück konnte in diesem Jahr der Kirchenchor wieder teilnehmen. Im vergangenen Jahr wurde die Teilnehme wegen des Dirigentenwechsels abgesagt.   Mit ...

Der Nikolaus war da- Nikolausfeier im Kirchenchor

Am Montag, den 9.12. klopfte es nach der Singstunde gegen 20.30 Uhr an der Tür, und der Nikolaus kam herein. Der Chor musste noch ein Lied singen, dann las der Nikolaus aus seinem Goldenen Buch vor, während seine Assistentin den Bischofsstab hielt. Er wusste schon sehr gut Bescheid über den Chor und seinen neuen Chorleiter. Einiges hatte sich geändert, nicht nur, dass die Proben jede Woche 15 ...

Adventsbasar- Markt der guten Tat

Nach langem Überlegen stellte der Kirchenchor auch in diesem Jahr wieder seinen Stand am 1. Adventssonntag, den 1.12. auf. Nachdem im vergangenen Jahr viele Ausfälle zu beklagen waren und einige Schichten doppelt belegt werden mussten, sollte der Markt in diesem Jahr von Seiten des Chores nicht stattfinden. Doch wie es manchmal so ist, fanden sich genügend Helfer zum Backen und auch für den Stand ...

Cäcilia

Am Samstag, den 23.11. fand der Gottesdienst zu Cäcilia statt. Die Heilige Cäcilia ist die Kirchenpatronin der Kirchenmusik. Ihr Gedenktag ist der 22.11. Deshalb gestaltet der Chor immer den Gottesdienst mit. Unter der Leitung seines Dirigenten Karsten Schwind sang der Chor als Eingangslied „Singt dem Herrn alle Völker und Rassen“  Text: Hans Bernhard Meyer (1970), Melodie: Peter Janssens ( ...

Volkstrauertag am 17.11.2019

Nach dem ökumenischen Gottesdienst fand am Volkstrauertag am Ehrenmal ein Gedenken an die Opfer der beiden Weltkriege statt. Der Kirchenchor eröffnete dieses mit dem Lied „Von guten Mächten“ von Dietrich Bonhoeffer in einer rhythmisch veränderten Fassung für einen vierstimmig gemischten Chor. Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag, er soll den Opfern der beiden Weltkriege ...

Singen im evangelischen Gottesdienst

Ausflug ins liebliche Taubertal

Jahreshauptversammlung

Singen an Ostersonntag

Singen am 1. Weihnachtsfeiertag

Adventsbasar

Am 1. Advent fand wieder auf dem Kirchplatz der "Markt der guten Taten statt ...

Verabschiedung des Chorleiters im Gottesdienst

Jahreshauptversammlung mit Ehrungen und Neuwahlen

Silbernes Priesterjubiläum Pfarrer Kaufmann

Winterwanderung

Am 13.01. 2018 fand unsere diesjährige Winterwanderung statt ...

­