logo Pfarrei Kleinostheim
Es ist schon seit Jahren Tradition, dass der Kirchenchor die Karfreitagsliturgie mitgestaltet, so war es auch in diesem Jahr.

An Karfreitag, den 18.04. gestaltete der Kirchenchor die Liturgie um 15.00 Uhr mit. Zur Kreuzverehrung sang der Chor unter der Leitung seines Dirigenten Heinz Peter Rausch einige Choralsätze aus der Johannespassion von Johann Sebastian Bach: „O große Lieb“, „Wer hat dich so geschlagen“, „Durch dein Gefängnis, Gottes Sohn“, „In meines Herzens Grunde“ und den Schlusschor „Ach Herr, laß dein lieb‘ Engelein“.

­