logo Pfarrei Kleinostheim

Bei Ihrer Suche nach bemerkenswerten Beispielen haben die Mitarbeiter des ZDF im Internet recheriert. Dabei ist ihnen zum einen der Einsatz von Jugendlichen für Menschen außerhalb Ihres Gesichtskreises aufgefallen, zum anderen die damit deutliche Friedenskultur und eine sehr menschenfreundliche Form gerechter Globalisierung.

Dieser Einsatz findet eine für die ganze Gemeinde hilfreiche Antwort:

Menschen an vielen Orten der Welt schenken uns ihre Freundschaft.

Gäste kommen immer wieder für Wochen oder Monate zu uns, darunter Priester und Ordensleute, die sich hier weiterbilden oder hier studieren und deshalb teilweise einige Jahre mit uns zusammenleben und unsere Gemeinde mitgestalten

Andere, wie zum Beispiel derzeit die beiden Dillinger Franziskanerinnen, setzen sich bei uns für alte und hilfsbedürftige Menschen ein.

­