logo Pfarrei Kleinostheim
Der Kirchenchor singt zu Cäcilia im Gottesdienst –

Am Samstag, den 19.11. sang der Kirchenchor um 18.00 Uhr in der Vorabendmesse aus Anlass des Namenstages der Cäcilia. Die heilige Cäcilia, die im 3. Jahrhundert in Rom gelebt haben soll, gilt als Schutzpatronin der Kirchenmusik. Ihr Namenstag ist der 22.November. Dieser wird nicht nur in der katholischen, sondern auch in der evangelischen und orthodoxen Kirche begangen.

Der Kirchenchor sang zum Sanctus „Heilig, heilig, heilig“ aus der Schubert- Messe, zur Kommunion „Öffne meine Augen“ von John Rutter in einer Übersetzung von Alex und Corinne Grendelmeier  und als Schlusslied „Bleib bei uns Herr“ von William Henry Monk.

Nach dem Gottesdienst waren alle Mitglieder und deren Partnerinnen oder Partner zum Abendessen in das Laurenzi Center eingeladen uns sehr, sehr viele kamen. Die köstlichen Salate wurden von den Mitgliedern unseres Chores zubereitet, ebenso fand die Idee eines Desserts großen Anklang. Danke dafür an alle fleißigen Gourmetköche und –bäcker! Verschiedene Braten wurden von der Metzgerei Rachor zubereitet und geliefert. Auch dafür vielen Dank.

Nachdem alle gut gespeist hatten, wurde auch noch in fröhlicher Runde gesungen. Auch unser Pfarrer Aloysius Ndiukwu ließ es sich nicht nehmen, einen musikalischen Beitrag aus seiner Heimat beizusteuern.

Es war ein schöner Abend, bei dem man in geselliger Runde miteinander reden, speisen und singen konnte.

­