logo Pfarrei Kleinostheim
Erstmals war der bekannte evangelische Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger zu einem Konzert in unserer Kirche zu Gast und begeisterte die zahlreichen Besucherinnen und Besucher, die er zum Mitsingen einlud. Die Singgemeinschaft Frohsinn eröffnete den Abend mit mehreren Stücken, bevor Bittlinger, unterstützt und begleitet von Orgel und Saxophon, mit alten Chorälen mit neuen Texten die Seele zum Schwingen und zum Klingen brachte.

Er wies darauf hin, dass im Hebräischen das Wort für "Kehle" und "Seele" dasselbe sei und dass die menschliche Stimme, die Orgel und das Saxophon durch Luft ihren ganz eigenen  Klang entwickeln.
Pfarrer Kaufmann zitierte Hildegard von Bingen mit ihrem Wort "Die Seele trägt die Symphonie Gottes in sich". 
Das Team vom Eine-Welt-Laden sorgte in bewährter Weise  für die Bewirtung.
Wiederum konnte durch dieses Konzert ein Beitrag zur Sanierung des Kirchendaches geleistet werden.


­