logo Pfarrei Kleinostheim
Am Sonntag, den 29.11. am 1. Advent fand wieder ein Adventsbasar statt –

Der Kirchenchor beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder beim Adventsmarkt auf dem Kirchplatz von St. Laurentius. Wie in jedem Jahr wird auf diesem „ Markt der guten Taten“ vor allem Selbstgebasteltes oder selbst Hergestelltes verkauft. Der Erlös wird gespendet, er geht an die Länder der Dritten Welt. Am Stand des Kirchenchores konnten die Gäste wieder heißen Apfelwein genießen, aus Kleinostheimer Äpfeln hergestellt. Dazu schmeckte ein Stück Lebkuchen, welcher schon traditionell mit liebevollen Händen unserer Mitglieder gebacken wurde. Hefe- und Quarkstollen wurden nun zum dritten Male auf dem Markt angeboten. Schön sind immer wieder die neuen Ideen zum Basteln von Nikoläusen und Schneemännern einiger unserer Mitglieder. Dieses Jahr gab es auch aus Holz geschnitzte Sterne, die leider sehr schnell ausverkauft waren. Es war schön, dass trotz des regnerischen Wetters, das den ganzen Tag vorherrschte, so viele Gäste kamen, um sich auf die Adventszeit einzustimmen und somit eine „gute Tat“ begingen. Danke an die fleißigen Helfer beim Vorbereiten und am Marktstand. Danke auch an die vielen Besucher unseres Standes.

­