logo Pfarrei Kleinostheim

 

Jedes Jahr findet am 1. Advent in Kleinostheim ein Adventsmarkt statt. Unter dem Titel „Markt der guten Taten“  wird überwiegend Selbstgebasteltes bzw. Selbsthergestelltes angeboten. Der Kirchenchor beteiligte sich auch dieses Jahr am Sonntag, den 27.11. daran und verkaufte aus Holz gebastelte Nikoläuse und weihnachtliche Gestecke. Außerdem gab es wieder heißen Apfelwein aus Äpfeln des eigenen Gartens eines unserer Mitglieder. Lebkuchen und Stollen wurden von unseren fleißigen Mitgliedern gebacken. Der Erlös aus dem Verkauf geht an die Partnerschaften der Einen Welt, dieses Jahr vor allem an Projekte der Dillinger Franziskanerinnen in Indien.

­