logo Pfarrei Kleinostheim

Adventsmarkt "Anders"

Am 12. Dezember 2021

Unser traditioneller „Markt der guten Taten“ zugunsten unserer Partnerinnen und Partner in der „Einen Welt“ kann auch heuer coronabedingt am 1. Adventssonntag nicht in der gewohnten Form stattfinden. Dennoch wollen wir in der Adventszeit nicht auf ein Zeichen der Solidarität und Verbundenheit mit der Arbeit unserer Dillinger Franziskanerinnen in Indien verzichten und sie auf andere Weise unterstützen.

 So erbitten wir Spenden für die Franziskanerinnen, die Sie in der Adventszeit entweder im Pfarrhaus abgeben können oder auf unser Konto überweisen.

Kontoinhaber: Kath. Kirchenstiftung St. Laurentius

IBAN: DE23 5019 0000 4102 5000 62

 Außerdem soll die Kollekte in den Gottesdiensten zum 1. Advent in diesem Sinne verwendet werden.

 Viele fleißige Helferinnen und Helfer haben für unseren Adventsmarkt allerlei Gutes und Schönes vorbereitet.

So werden als Alternative an den ersten drei Adventssonntagen jeweils eine ½ Stunde nach dem Gottesdienst Gebäck und Waren angeboten:

 

    • 1. Advent: die Plätzchen der Frauen in St. Laurentius

                                         weihnachtlich gestaltete Kerzen und Gebäck aus dem Schwesternhaus

    • 2. Advent: Stollen und Lebkuchen vom Kirchenchor

                                         Handarbeiten und Likör vom Team „Mit Liebe gemacht“

  • 3. Advent: Creatives vom Familienkreis und den Dillinger Franziskanerinnen

 Zusätzlich kan ein Teil des Angebotes und zusätzliche Waren, Holzarbeiten von Herrn Ziemlich, Likör von den Bambini usw. auch im erweiterten Verkaufsraum des „Eine Weltladens“, während der Öffnungszeiten erworben werden.

Außerdem bietet der Flohmarkt im Gang des „Alten Kindergartens“ Weihnachtsdeko an.

 Wir hoffen auch unter veränderten Bedingungen auf Ihre großzügige Unterstützung und danken dafür schon jetzt sehr herzlich.

Plakat_geändert_Adventsmarkt_2021.pdf

­